kamelhaardecke

Kamelhaar hat eine hohe Isolierfähigkeit und ist flexibler und leichter als Schurwolle. Dank der sehr hohen Feuchtigkeitsregulierungsfähigkeit ist eine Kamelhaardecke ideal für Schläfer, denen es schnell stickig wird. Für Menschen, die unter einer Hausstaubmilbenallergie leiden, ist eine Kamelhaardecke weniger geeignet.

Kamelhaar stammt vom Kamel oder Dromedar und ist somit eine tierische Faser. Den Kamelen ist es in der Wüste tagsüber in der sengenden Sonne sehr heiß, nachts kann es jedoch eiskalt sein. Ihr Fell ist daran angepasst. Tatsächlich hat Kamelhaar die Eigenschaften, die wir uns auch nachts wünschen. Isolierend, wenn es kalt ist, und luftig, wenn es wärmer ist.

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.