Matratzenauflage

Sie legen eine Matratzenauflage, auch Matratzenauflage, Obermatratze, Oberdeckmatratze oder Topper genannt, auf die Matratze. Mit einer Matratzenauflage können Sie den Schlafkomfort deutlich verbessern, zum Beispiel wenn Ihre jetzige (noch gut erhaltene) Matratze zu hart oder zu weich ist. Eine Matratzenauflage ist in der Regel etwa 6 bis 7 cm dick.

Ehrlich gesagt sehen wir eine Matratzenauflage nicht als zusätzlichen Komfort oder Luxus an, wenn Sie bereits gut auf Ihrer Matratze schlafen. Dann können wir Ihnen ein Woll- oder Bambus-Unterbett wärmstens empfehlen. Ein Matratzentopper ist kein Ersatz für die Matratze! Wenn Ihre aktuelle Matratze ersetzt werden muss (z. B. wenn Sie unter Grubenbildung leiden). Dann lösen Sie dieses Problem sicher nicht mit einer Matratzenauflage.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den verschiedenen Matratzenauflagen zu erhalten.

Koudschuim Matrastopper met 3D Band en Biesrand

Lieferzeit: 3-5 Werktage

185,00 € 145,00 €
Anzeigen
Traagschuim Matrastopper met 3D Band en Biesrand

Lieferzeit: 3-5 Werktage

245,00 € 165,00 €
Anzeigen
Latex Matrastopper met 3D ventilatieband en Biesrand

Lieferzeit: 3-5 Werktage

235,00 € 185,00 €
Anzeigen

Ein Topper für die richtige Unterstützung

Braucht Ihre derzeitige Matratze eine Matratzenauflage? Diese Frage sollten Sie sich unbedingt stellen. Denn wenn Sie bereits eine gute, bequeme Matratze haben, ist eine Auflage unnötig. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein Unterbett. Zusammen mit Qualitätsbettwäsche, einem guten Kopfkissen und einer schönen Bettdecke kann es Ihren Schlafkomfort erhöhen, ohne die Unterstützung Ihres Körpers zu verändern. Wenn Ihre Matratze ausgetauscht werden muss, ist eine Obermatratze ebenfalls unnötig. Schließlich werden dadurch Ihre Probleme nicht gelöst. Eine Topper-Matratze ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre aktuelle Matratze zu weich oder zu hart für Sie ist.

Topper können auf beiden Seiten geschlafen werden. Regelmäßiges Drehen und Wenden verlängert die Lebensdauer. Unsere Auflegematratzen sind auch in Nicht-Standardgrößen erhältlich!

Verschiedene Matratzenauflagen

Wir haben eine Reihe von Matratzenauflagen im Sortiment:

  • Polyether-Matratzenauflage (mittel);
  • Kaltschaum-Auflage (fest);
  • Memory-Schaum-Auflage (superweich) und
  • Latex-Auflage (weich).

Polyether-Matratzenauflage

Eine Polyether-Matratze hat eine mittlere Stützkraft. Sie hat ein gutes Rückstellvermögen und eine gute Punktelastizität. Je punktelastischer eine Polyether-Obermatratze ist, desto besser kann sie sich den Konturen des Körpers anpassen und desto genauer ist die Unterstützung.

Eine Polyether ist vor allem wegen ihres Preises eine beliebte Obermatratze. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Polyether-Matratzenauflage beträgt etwa 7-10 Jahre. Vor allem aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich, dieses Produkt auszutauschen.

Kaltschaum-Topper

Eine Kaltschaumauflage sorgt für zusätzlichen Komfort, indem sie der Matratze etwas mehr Festigkeit/Härte verleiht. Eine Kaltschaummatratze ist an ihrer hervorragenden Elastizität zu erkennen. Die Zellstruktur dieser Matratzenauflage ist offen und sorgt in Kombination mit der Profilierung für eine hervorragende Luftzirkulation und Belüftung.

Eine Kaltschaumauflage hat eine andere Zellstruktur als Polyether, wodurch sie eine bessere Feuchtigkeitsbeständigkeit und Luftzirkulation aufweist. Aufgrund ihres höheren spezifischen Gewichts ist die Stützkraft und Elastizität (Anpassungsfähigkeit) einer Kaltschaum-Matratzenauflage auch besser als die einer Polyether-Matratze.

Matratzenauflage aus Memoryschaum

Gedächtnisschaum ist ein temperaturempfindliches Material, das sich an die Körperwärme anpasst. Unter dem Einfluss von Körpergewicht und Körperwärme wird eine Matratzenauflage aus Memoryschaum weicher und passt sich dem Körper an. Dadurch wird der Körperdruck gleichmäßig über die gesamte Liegefläche verteilt. Mit einer Memory-Foam-Auflage entstehen keine Druckstellen, die Muskeln können sich besser entspannen und die Blutzirkulation wird verbessert. Eine gute Druckverteilung des Körpergewichts fördert einen erholsamen Schlaf.

Latex-Topper

Eine Latex-Toppermatratze hat einen Kern aus Naturkautschuk. Naturkautschuk hat eine extrem hohe Elastizität und eine offene Zellstruktur, die eine optimale Feuchtigkeitsregulierung gewährleistet. Diese hohe Elastizität ermöglicht eine perfekt stützende und druckmindernde Auflage. Latex hat eine linear ansteigende Tragfähigkeit und sorgt für einen minimalen Gegendruck auf Haut, Muskeln und Knochen. Außerdem ist die Latexmatratzenauflage mit 3 Zonen ausgestattet, die den Beckenbereich (50 % des Körpergewichts) und die Schultern zusätzlich stützen. Eine Latexauflage wird für Personen mit einem Körpergewicht ab ca. 75 kg empfohlen).

Kaufen Sie einen Topper bei Weids Wonen & Slapen

Bei Weids Wonen & Slapen kaufen Sie Top-Matratzen in bester Qualität zu einem günstigen Preis. Steigern Sie noch heute Ihren Schlafkomfort! Wenn Sie Fragen zu einem dieser Produkte haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält ein Topper?

Genau wie eine gute Matratze hält auch ein Topper etwa 10-12 Jahre.

Welchen Topper sollte ich kaufen?

Die Wahl des Toppers ist sehr persönlich. Wenn der Preis der ausschlaggebende Faktor ist, sollten Sie sich für eine Polyetherauflage entscheiden. Wenn der Komfort an erster Stelle steht, entscheiden sich die Kunden unserer Erfahrung nach in der Regel für eine Latexauflage oder eine Memory-Foam-Auflage.

Welche Matratzenauflage bei Rückenproblemen?

Das kommt darauf an. Eine Matratzenauflage aus Memoryschaum passt sich am besten an die Konturen Ihres Körpers an. Daher bietet sie normalerweise die beste Unterstützung bei Rückenschmerzen. Wenn Sie jedoch überdurchschnittlich schwer sind, können Sie mehr von einer Latexauflage profitieren. Sie bietet eine stabilere Unterstützung

Welches sind die besten Matratzenauflagen?

Wir verkaufen nur Topper von bester Qualität. Das gilt für Matratzenauflagen aus Polyether ebenso wie für die teureren Memory-Foam-Auflagen.

Wie verhindern Sie, dass Ihre Matratzenauflage verrutscht?

Aufgrund der Dicke und des Gewichts des Toppers wird er nicht verrutschen. Vor allem, wenn Sie ein gutes Spannbetttuch verwenden, wie z. B. unser Multiform-Spannbetttuch von Bonnanotte.

Wann wird die Topper-Matratze ausgetauscht?

Wenn Sie an der Seite (dort, wo Sie beim Auf- und Absteigen sitzen) oder in der Mitte des Toppers Dellen feststellen, muss er eindeutig ausgetauscht werden.